Aktuelles aus dem Verein

und vom Flugplatz Blexen (EDWT)

... weitere aktuelle News folgen in Kürze

18.01.2020

Teilnahme am 37. Boßelwettkampf

Blexen gegen den Rest der Welt

am 18. Januar 2020

 

Die Mannschaft mit "CM" und "JW"
"CM" in Aktion
Safety fist ! Viele "Gelbwesten"
Fischen nach der Boßelkugel - Petri Heil!
Stärkung in Volkers mit Glühwein und Berlinern
Zum Abschluß: Kohlessen in der Kantine von "Steelwind"

31.12.2019

Silvesterfliegen 2019 in Blexen -

reger Betrieb auf dem Flugplatz

 

Einige unserer Piloten verabredeten sich spontan um das tolle Wetter für einen letzten Flug in 2019 zu genießen. 15 Starts und Landungen in Blexen am heutigen Tag. Damit wünscht der WLV seinen Mitgliedern, Fliegerkameraden & Besuchern einen guten Rutsch ins neue Jahr - kommt gerne vorbei in 2020!

 

... zum Mitfliegen oder selber Fliegen lernen.

 

17.10.2019

Sonnenuntergang über Butjadingen am 17.10.2019
Sonnenuntergang über Nordenham am 17.10.2019
Sonnenuntergang über Butjadingen mit Langlütjen am 17.10.2019

 

 

Künftig  auch Schulung auf Ultraleicht Luftsportgeräten in Blexen möglich …

Am 18. Und 19. September 2019 hat Tim Wührmann während eines Lehrgangs am Flugplatz Oehna (EDBO) die theoretische und praktische Prüfung zur Lehrberechtigung für Luftsportgeräteführer erfolgreich absolviert.

 

Der Erwerb der Lehrberechtigung für Luftsportgeräteführer ist für Piloten, die bereits Fluglehrer für Segel- oder Motorflugzeuge sind, unter vereinfachten Bedingungen möglich.

Nach Erfüllung der fliegerischen Voraussetzungen - 12 Flugstunden auf Ultraleichtflugzeugen innerhalb der letzten 24 Monate - erfolgt eine praktische Auswahlprüfung. Die anschließende Zusatzausbildung besteht aus einem dreitägigen Lehrgang bei einer zugelassenen Flugschule. Die theoretische Ausbildung und Prüfung umfasst die Fachbereiche Luftrecht und Ausbildungshandbuch. Praktisch ist mindestens eine Stunde (sinnvoll sind drei) Ausbildung vom rechten Sitz erforderlich. Abschließend erfolgt eine praktische Prüfung mit den üblichen Inhalten. 

 

Künftig können die Fluglehrer Tim Wührmann und Christoph Stahr Piloten für Ultraleicht Luftsportgeräte (UL) in Blexen auszubilden, sobald die Genehmigung der beantragten Zulassung als UL-Flugschule erteilt wird.

 

Die Teilnehmer des Lehrgangs in Oehna
Gratulation zur bestandenen Prüfung

Social Media im WLV

Flugzeugreservierung im AID-System

(Nur für Mitglieder)

DAeC Newsletter - Archiv

im Internen Bereich