Aktuelles aus dem Verein

und vom Flugplatz Blexen (EDWT)

Hier können Sie sich über aktuelle Ereignisse aus dem Verein und vom Flugplatz Blexen informieren!

... weitere aktuelle News folgen in Kürze

"Sonnenwend-Fliegen 2019"

am 22.06.2019

 

Pünktlich zum Sonnenaufgang errfolgte der 1. Start mit der D-KIEO um 02:44 Uhr (UTC), und die letzte Landung des Tages war um 19:22 Uhr (UTC).

Die D-MABR startete um 02:45 Uhr (UTC), und die letzte Landung des Tages war um 20.21 Uhr (UTC).

 

Beste Flugwetterbedingungen machten den Tag zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

Sonnenaufgang am 22.06.2019 um 02:45 Uhr (UTC)
Sonnenaufgang mit Bodennebelfeldern
Sonnenaufgang am 22.06.2019
Sonnenaufgang am 22.06.2019
Sonnenaufgang am 22.06.2019

46. Niedersachsenrallye mit 57. Motorfliegermeisterschaft

24. bis 26. Mai 2019 auf dem Flugplatz EDWT

 

ausgerichtet vom Premium Aerotec WLV

und MSC Bremerhaven

 

Impressionen erstellt von Gordon Grünig:

 

YouTube  Video

 

 

A-Prüfung bestanden!

Am 3. November 2018 hat Harald H. auf der ASK 13 D-7566 seine ersten 3 Alleinflüge zum Ende der Flugsaison geflogen.

 

Herzlichen Glückwunsch !

 

..........................................................................................

Am 27. Oktober 2018 wurde auf dem Flugplatz in Blexen die Segelflugsaison des Jahres 2018 abgeschlossen

 

Unter dem Motto „Abfliegen & Anpunschen“ haben die Mitglieder vom Weser-Luftsportverein (WLV) und Motorsegler- und Segelflug-Club Bremerhaven (MSC) ein Abfliegen veranstaltet.

 

15 Besatzungen nahmen an einem Ziel- und Zeitlandewettbewerb teil.

 

Am Vortag war das Wetter noch überwiegend durchwachsen und regnerisch, jedoch zogen die Tiefausläufer während der Nacht ostwärts und am Samstag war bis „Sunset“ herrliches Rückseitenwetter mit Sichten über 50 km.

Der Seitenwind aus nordwestlicher Richtung verlangte von den Piloten bei der Ziellandung erhöhte Konzentration, denn bei den Luftverwirbelungen hinter dem Deich wurde die Landung zum sportlichen Ereignis.

 

Es wurde mit dem doppelsitzigen Segelflugzeug ASK 13 und 4 Motorseglern vom Typ SF25 C Rotax-Falke geflogen. Die Flugaufgabe bestand in einer Platzrunde mit 360° Kursänderung (Vollkreis) und Ziellandung in den entsprechend gekennzeichneten Landefeldern in einer vorgegebener Zeit und der Beantwortung von 20 Fragen im theoretischen Teil.

 

Nach Abschluß des Wettbewerbs wurden die Maschinen gewaschen und in die Hangars gerollt. Gegen 17 Uhr wurde der „Grillmaster“ aktiv und man ging nach der Siegerehrung zum geselligen Teil der Veranstaltung mit Punsch, Salaten, Nackensteaks und Wurst vom Grill über.

 

Alle Teilnehmer waren mit Spass und Freude dabei.

 

Die Motorsegler rollen zum Startpunkt 27

 

                      Motorsegler SF25 C bei der Ziellandung

 

Die ASK 13 D-7566 wird nach der Landung zurück zum Startpunkt 27 geschoben

 

                      Segelflugpiloten bei der Vorbereitung für den

                        nächsten Durchgang

 

Leider etwas zu hoch für die Ziellandung

 

                       Die "Schiedsrichter" am Landefeld und Schafe

                       als Zuschauer auf dem Deich aus der 

                       Vogelperspektive

 

Flugzeugreservierung im AID-System

(Nur für Mitglieder)

...

Ankündigung !

 

WLV - Fliegerlager 2019

in Grube

54°14'40.0"N 11°01'24.0"E

6. bis 21. Juli 2019

 

Flugblatt & Termine:

Aktuelles Flugblatt im internen Bereich

DAeC Newsletter - Archiv

im Internen Bereich

QNH Werte ausgewählter deutscher Flughäfen

QNH Werte (aktuell)

SR - SS 2019
SR-SS_2019.pdf
PDF-Dokument [7.7 MB]